Use it or lose it!

Senior mit Stock macht LuftsprungUm unsere Leistungsfähigkeit und Mobilität bis ins hohe Alter zu erhalten, benötigen wir ein Mindestmass an Bewegung. Ganz nach dem Motto „Use it or lose it“ sollten wir unseren Körper ein Leben lang in Form halten. Denn was Frau oder Mann nicht nutzt, geht bekanntlich verloren. So geht es auch mit unserem Körper. Unser Körper gewöhnt sich sehr schnell an eine Belastung, sofern diese korrekt durchgeführt wird, aber gerade so schnell gewöhnt er sich auch ans Nichtstun. Die biologische Uhr tickt für alle gleich. Ab dem 30. Lebensjahr verlieren wir jährlich an Muskelmasse, das heisst der Auf- und Abbau der Muskeln ist nicht mehr im Gleichgewicht. Eine Verzögerung des natürlichen Leistungsabfalles können wir nur durch ein ausgewogenes Training erreichen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Kraft ab und sowohl das Koordinationsvermögen wie auch die Beweglichkeit werden in Mitleidenschaft gezogen.

Es ist nie zu spät, mit  dem Training zu starten

UhrEs ist nie zu spät, um mit einem regelmässigen Training zu starten. Ich zeige Ihnen sehr gerne verschiedene Möglichkeiten auf, wie Sie ausdauerfähig werden und bleiben, wie Sie Ihre Muskulatur kräftigen sowie Ihre Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit verbessern können.

Individuelle Kurse für individuelle Menschen

Mein Bewegungsangebot richtet sich an Einzelpersonen (Privatunterricht), an Kleingruppen (bis maximal 8 Personen) sowie an Organisationen, Vereine und Firmen. Individuelle Angebote für individuelle Menschen – das steht im Mittelpunkt meiner Tätigkeit.

Ich freue mich, Sie bewegen zu dürfen!